Pflanzenpflege mit meinerPflanze

Philodendron Lemon Lime

Inhaltsverzeichnis

Philodendron Lemon Lime fällt sofort durch die Farbe seiner Blätter auf. Die schönen lindgrünen Blätter wachsen zierlich an langen Ranken. Diese Pflanze wird oft als Hängepflanze gehalten, ist aber eigentlich eine Kletterpflanze. In beiden Fällen ist der Philodendron Lemon Lime eine wunderbare Ergänzung für Ihre Pflanzensammlung.

Ihr botanischer Name ist übrigens vollständig Philodendron Hederaceum „Lemon Lime“. Wie auch immer Sie ihn nennen, pflegen Sie ihn gut, damit Sie lange Freude an ihm haben. Wie Sie richtig vorgehen, erfahren Sie auf dieser Seite.

philodendron lemon lime
Ein kleiner Philodendron Lemon Lime im Topf

Philodendron Lemon Lime Pflege

Position und Licht

Berücksichtigen Sie bei der Wahl des Standorts, wie viel Sonne der Raum erhalten wird. Es ist nicht erwünscht, dass die Sonnenstrahlen direkt auf die Blätter des Philodendron Lemon Lime fallen. Morgens und abends ist dies kein großes Problem, aber am heißen Nachmittag sollte es unbedingt vermieden werden. Der Grund? Direktes Sonnenlicht hinter Glas kann zu schwarzen Flecken auf den Blättern führen.

Achten Sie darauf, dass Ihre Pflanze an einem Ort mit viel indirektem Sonnenlicht steht. Da Ihre Lemon Lime viel Licht erhält, wächst sie schnell und schön.

Berücksichtigen Sie die Temperatur

Philodendron Lemon Lime hat keine sehr strengen Temperaturanforderungen. Normale Zimmertemperatur ist in Ordnung. Denken Sie daran, dass sich schnelle Temperaturschwankungen negativ auf das Wachstum der Pflanze auswirken. Diese Schwankungen werden durch einen Heizkörper, eine Klimaanlage, Zugluft oder ein offenes Fenster verursacht.

Luftfeuchtigkeit

Oben haben wir bereits den Heizkörper erwähnt. Neben einer erhöhten Temperatur verursacht sie auch eine sehr niedrige Luftfeuchtigkeit. Für eine tropische Pflanze kommt Philodendron Lemon Lime gut mit niedriger Luftfeuchtigkeit zurecht. Es ist zum Beispiel nicht notwendig, diese Pflanze mit einem Pflanzenspray zu besprühen. Obwohl diese Pflanze die trockenere Luft hier gut verträgt, sollte ein Standort neben einem Ofen vermieden werden. Wenn der Ofen eingeschaltet ist, sinkt die Luftfeuchtigkeit auf ein Niveau, das die Pflanze nicht verträgt.

Bewässerung Philodendron Lemon Lime

Gießen Sie diese Pflanze immer so viel und so oft, dass die Erde nicht austrocknet, aber auch nicht klatschnass bleibt. Beide Extreme sind schädlich für die Pflanze. Wenn sie zu lange in nasser Erde stehen, werden die Blätter gelb oder sogar ganz gelb. Wenn sie zu lange in trockener Erde stehen, trocknen die Blätter aus und fallen ab.

Eine gute Methode zum Gießen ist es, zu warten, bis die obersten Zentimeter des Bodens trocken sind. Sie können dies leicht überprüfen, indem Sie Ihren Finger in die Erde stecken.

Schneiden

Sie haben vielleicht schon bemerkt, dass Ihr Lemon Lime Philodendron schnell wächst und sehr hoch werden kann. Es gibt Beispiele dafür, dass diese Pflanze bis zu 6 Meter lang werden kann! Ein Rückschnitt ist nicht notwendig, kann aber vorgenommen werden, um das Wachstum in Grenzen zu halten. Das Beschneiden fördert auch eine vollere Pflanze. Diese Art kann durch Kürzen der Ranken nach Bedarf beschnitten werden.

Neben dem Schnitt zur Kontrolle des Wachstums ist es immer ratsam, abgestorbene Blätter abzuschneiden. Diese sollten so nah wie möglich an der Basis beschnitten werden.

Verwenden Sie immer eine saubere und scharfe Gartenschere. Es ist auch ratsam, Handschuhe zu tragen. Der Saft dieser Pflanze kann die Haut reizen.

Topf und Umtopfen

Diese Pflanze steht gerne in einem etwas engeren Topf. Ein Umtopfen ist daher nur dann erforderlich, wenn die Wurzeln aus dem Drainageloch herauswachsen. Wählen Sie einen Topf, der etwas größer ist als der alte. Es ist auch wichtig, dass der neue Topf ein Loch im Boden hat.

Welche Blumenerde ist zu verwenden?

Ihr Philodendron Hederaceum Lemon Lime bevorzugt eine luftige Blumenerde. Für tropische Pflanzen gibt es spezielle Blumenerden. Diese Blumenerde hat eine luftige Zusammensetzung und gibt den Wurzeln den gleichen Effekt, den sie in ihrem natürlichen Lebensraum haben würden.

Wahl der Pflanzennahrung

Verwenden Sie eine Pflanzennahrung für Blattpflanzen, vorzugsweise eine biologische Variante. Diese schnell wachsende Pflanze kann im Frühjahr und Sommer jede Woche etwas Pflanzennahrung gebrauchen. Im Herbst und Winter ist jeder Monat ausreichend.

philodendron hederaceum lemon lime
Philodendron Hederaceum Lemon Lime

Philodendron Hederaceum Lemon Lime Beschreibung

Port de la planteage Philodendron Lemon Lime

Die Pflanzen der Gattung Philodendron lassen sich grob in zwei Typen einteilen: Schlingpflanzen und Kletterpflanzen. Philodendron Lemon Lime ist eine Kletterpflanze. Man erkennt sie an den kleinen Knubbeln an ihren Ranken: Mit diesen Luftwurzeln kann sich die Pflanze an einer Oberfläche festhalten und nach oben klettern. In seinem natürlichen Lebensraum tut er dies über Baumrinde, die leicht zu fassen ist. Wollen Sie sie als Zimmerpflanze klettern lassen? Sorgen Sie dann für eine gute Unterlage, zum Beispiel in Form eines Moosstocks. Philodendron Lemon Lime wird oft als Hängepflanze gehalten.

Kletterpflanzen, die ohne Unterstützung klettern können, haben oft viel größere und gröbere Blätter. Denken Sie zum Beispiel an den Philodendron Bipinnatifidum (Seloum). Wenn man ihn neben den Philodendron Lemon Lime stellt, ist es manchmal schwer vorstellbar, dass sie zur selben Pflanzengattung gehören!

Namensgebung

Wir sprechen immer vom Philodendron Lemon Lime, aber das ist nicht der botanische Name dieser gelben Zimmerpflanze. Diese Pflanze ist eine Variante des bekannten Philodendron Scandens, genau wie der Philodendron Scandens Micans. Um die Sache noch komplizierter zu machen, wird diese Pflanze manchmal auch als Philodendron Hederaceum Lemon Lime bezeichnet. Das liegt daran, dass diese Pflanzenart zur gleichen Zeit von zwei verschiedenen Personen entdeckt wurde. Sie hat also zwei Namen, die botanisch korrekt sind.

Eine besondere Blattfarbe

Es sind die Blätter dieser Pflanze, die sofort ins Auge fallen. Diese lindgrüne Farbe hat auch zu dem Namen „Lemon Lime“ geführt. Diese helle Blattfarbe bedeutet, dass dem Lichteinfall besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden muss. Es ist sehr wichtig, dass die Blätter nicht dem direkten Sonnenlicht ausgesetzt werden, da sie sehr anfällig für Blattbrand sind. Ausreichend Tageslicht ist ebenfalls wichtig, damit die Farbe erhalten bleibt.

Abmessungen

Wussten Sie, dass die Ranken des Philodendron Lemon Lime bis zu 600 Zentimeter lang werden können? Oft hat man sie vorher zurückgeschnitten, aber es gibt auch Beispiele, bei denen die Pflanze diese Länge erreicht hat. Die Blätter, die an diesen Ranken wachsen, können bis zu 18 Zentimeter lang sein. Oft bleiben die Blätter jedoch kleiner. Das tut ihrer Schönheit keinen Abbruch: Form und Farbe sind bei kleinen Blättern ebenso schön wie bei großen.

Häufig gestellte Fragen und Probleme

Ist es möglich, Stecklinge von Philodendron Lemon Lime zu nehmen?

Das können Sie sicher! Es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu tun. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung finden Sie auf unserer Seite über Philodendron scandens vermehren.

Ist Philodendron Lemon Lime giftig für Katzen?

Leider sind alle Arten dieser Pflanzenfamilie für Katzen giftig. Nicht alle Katzen fressen Zimmerpflanzen, aber Sie möchten das Risiko nicht eingehen. Haben Sie auch Katzen? Dann holen Sie sich keinen Philodendron Lemon Lime ins Haus!

Weitere Informationen über diese Pflanze:

Zusammenfassung

Botanischer NamePhilodendron Hederaceum Lemon Lime
Auch bekannt alsPhilodendron Lemon Lime, Philodendron Micans-Limette
Maximale Länge600 cm
Abmessungen Blatt18 cm
WasserbedarfMäßig feucht halten
LichtbedarfViel indirektes Licht
Zusammenfassung des Philodendron Lemon Lime